StartseiteDie Band - aus Fansicht

Zuerst ein paar Worte von Rolf für Euch...

3.12.2006 bis 2.12.2007...
wenn ich in den 33 vorhergehenden Lebensjahren
schon mal gedacht habe,
ich hätte zuviel Arbeit gehabt,
wurde ich eines besseren belehrt.

Es war in vielerlei Hinsicht ein atemberaubendes Jahr.
Über 120 Konzerte, 2 DVDs, 1 CD,
das sind ja nur oberflächlichen Merkmale.

Dahinter steht eine musikalische Entwicklung,
die mit Frank möglich geworden ist;
die Begeisterung und Unterstützung
durch unsere neuen und "alten" Fans;
die Schwierigkeiten, aber auch Chancen
mit dem neuen Namen;
die Konfrontation mit den "Altlasten",
und vieles mehr...

ohne Verschnaufpause finde ich leider nicht die rechten Worte,
und möchte mich daher folgenden Worten anschliessen:
"Ich finde es schier unglaublich,
wieviele Menschen sich innerhalb unseres Fanclubs aktiv engagieren,
und ständig bei unseren Konzerten dabei sind."

Vielen Dank!
Rolf


------------------------------------------------------------

"Damals..." - ;-)


Ein Jahr wirklich gemeinsam

Ihr Lieben !

Unglaublich!
Ein ganzes Jahr ist vergangen...
Seitdem wir einen neuen Fanclub gegründet haben.
Ihr Euch neu formiert habt, und nun ein perfektes Team seid,
das nicht nur auf der Bühne richtig Spaß beim Job hat,
sondern auch hinter der Bühne
richtig zusammengewachsen ist...

Gar nicht so einfach...
sechs Perfektionisten in einer Band zufriedenzustellen...
Jeder mit seinen Ansichten, seinen Wünschen,
und trotzdem inmitten einer Gemeinschaft,
die zusammenwachsen musste,
und bei der Jeder auch zurückstecken muss,
um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen...
Und das ohne Streit, der ja völlig überflüssig ist !

Wie es scheint, ist es Euch gelungen,
dies zu perfektionieren!
Der Spaß, den Ihr jedesmal auf der Bühne habt,
und wie Ihr nach den Konzerten miteinander umgeht...
Schön, mitzuerleben...
Ein richtiges Team!

Die Zusammenarbeit Band und Fanclub...
Auch dies müssen wir lernen...
Denn, wie arbeitet eine Band mit einem Fanclub zusammen?
Dies ist für uns alle ja Neuland !

Ich fühle, auch hier haben wir in dem einen Jahr
schon viel geschafft, und gelernt, und lernen weiter...
Miteinander für die zahlreichen Fans...

Wer von uns hätte schon zu träumen gewagt,
dass unser aller Fanclub nach einem Jahr
über 140 Mitglieder hat ???
Ihr nicht, und wir garantiert auch nicht...

die Arbeit rund um die Konzerte, und vom PCaus,
macht mir ungewöhnlich viel Spaß,
und es freut mich jedesmal,
den Fans, die nicht so oft zu euren Konzerten kommen können,
eine Freude damit zu bereiten, zu berichten,
was Ihr wieder so alles von der Bühne aus zelebriert habt.

Unser SOZIALES PROJEKT,
was durch Eure und unsere Spenden schon so viel erreicht hat,
in Freddies Heimat-
nicht nur eine glückliche Familie rund um unser Patenkind
Stella...
sondern ein ganzes Dorf, was durch unsere Hilfe nun
viel aktiver und sicherer sich ernähren kann...
Unglaublich schön, und ein paar Freudentränen wert !
Nur durch ein Bisschen Geld, was uns gar nicht fehlt...

Daran arbeiten wir alle gemeinsam gerne weiter !

Und die Konzerte ?
Es ist schon erstaunlich, wie oft ich mir Zeit frei schaufle,
um bei Euren Konzerten nun dabei zu sein.
Wo nehme ich sie bloß her ? Keine Ahnung !
Es klappt einfach...

Die Konzerte machen nun wirklich- jedes Einzelne-
so viel Spaß, dass ich gar nicht anders kann...
Und wie ihr ja immer live erlebt, vielen Anderen mit mir...

Wir sind erstaunlich gut zusammengewachsen.
Das gegenseitige Vertrauen, das wir uns entgegenbringen,
bis jetzt schon, lässt auf eine schöne, gemeinsame Zukunft
aufbauen, in der wir viel Spaß miteinander haben werden.

Und das alles mit perfekt zelebrierter QUEEN-Musik...
Was will frau mehr ???

Hier fehlt noch der Dank an Bernie, Wayne und Rafael,
diese Drei sind so in Euer Team integriert, und "basteln"
für uns alle geniale Shows in Ton und Licht...
Und auch bei ihnen sieht man, dass die Arbeit
nun richtig Spaß macht...
Weiter so...

Danke für Euer Vertrauen...
Ich mag Euch alle- jede(n) Einzelnen...sehr gern...
Bandmitglieder, wie Fanclub-Mitglieder...( die , die ich kenne...)
Ich freue mich auf die Zukunft.

die Heidi


------------------------------------------------------------

Ja, das sind sie ! - hier unser kleines Geburtstags-Törtchen



ich kommer sehr gerne Eurer Aufforderung nach
und schreibe ein paar Eindrücke
zum ersten Geburtstag der Band am 07.12.2007:
Es ist unglaublich, dass ich mit 53 Jahren
noch s o o o o gerne zu Euren Konzerten komme.

Seit Frank dabei ist, ist es ja noch viel schlimmer
und nicht abzusehen, wann das aufhört.
Wahrscheinlich wenn ich 80 bin
und mir niemand mehr ein Ticket verkauft!!!
Immer mehr 16 - 20 jährige,
die ja gar nicht mit Queen aufgewachsen sind,
hängen sich mit dran,
wenn ich zu Einem Eurer Konzerte fahre - unglaublich -!
Ich hoffe, dass uns die Band noch lange erhalten bleibt
und freue mich schon riesig auf \"the night of the seventies\"
am Donnerstag in Bonn!!!

Viele liebe Grüße

Gerlinde

-----------------------------------------------------

Hallo Ihr Lieben!
Es ist schon wieder ein Jahr vergangen,
seit dem Ihr in Eurer heutigen Besetzung die Freunde
der Queenmusik in vielen Städten glücklich gemacht habt,
dazu zählen wir natürlich auch,

dafür ersteinmal die Besten Glückwünsche
und noch viele schöne Jahre.
Durch die Konzerte vergißt man alles Probleme und Unwegbarkeiten
für einen Abend und nimmt so viel positive Energie und Kraft mit.
Zudem wirken die Konzerte wie eine Droge,
wir sind sehr süchtig danach und wollen,
ja können schon gar nicht mehr ohne Euch.

Unsere hohe Konzert-Frequenz wird sich auch
im nächsten Jahr weiter erhöhen,
vielleicht sogar mit Reisen ins Ausland.

Dieses ist auf jeden Fall noch ein Ziel,
das wir ganz bestimmt umsetzen werden.
Ihr seid wirklich die wahren "Könige der Queenmusik"
und macht einfach weiter so.
Wir leben und lieben die Konzerte in der Form wie sie sind,
mit allen Einlagen und Annekdoten,
haltet es so bei, es ist unglaublich toll.

Auf eine schöne und konzertreiche Zukunft und viel Erfolg für Euch alle,
bleibt gesund.

Liebe Grüße von Euren treuen Fans
Olaf + Gaby

--------------------------------------------

Ich wünsche „unserer“ Band auf diesem Wege alles Liebe
und Gute zum Geburtstag und kann nur sagen: Weiter so!

Mittlerweile ist bei mir persönlich eine Freizeitgestaltung
ohne „gelegentliche“ Besuche der Konzerte gar nicht mehr denkbar.
Die anfängliche Suchtgefahr ist schnell zur Sucht geworden.
Gründe dafür gibt es genug:
der Genuss von fantastisch interpretierter Queen-Musik,
erhebliche Stimmungsaufbesserung
u. a. durch eine großartige und professionelle Bühnenshow,
Stressabbau
[hier von mir mal kurz eine Entschuldigung
an mein direktes Umfeld bezüglich fliegender Haare ;-) ],

wunderschöne Stimmen, großartige Musiker,
das Wiedersehen lieb gewonnener Menschen („We are family“),
abrocken, träumen, Gänsehautfeeling, Spaß… alles ist dabei.
Einfach unbeschreiblich schön…

An dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN
an die Band und die wunderbare Crew...
für viele, viele wunderschöne Stunden,
die ich mit euch verbringen durfte und hoffentlich noch lange
und oft verbringen darf.
Das letzte Highlight war ohne Frage das 70er-Konzert hier in Bonn.
Bitte mehr davon…

Bleibt wie ihr seid und behaltet eure unvergleichbare
Spielfreude auf der Bühne,
die einem immer wieder das Herz aufgehen lässt.

Keep on rocking!


Ganz liebe Grüße
die Claudi


------------------------------------------------------


Hi liebe Queen-Kings ... muss schon sagen,
an den neuen Namen musste ich mich erstmal gewöhnen,
aber mittlerweile ist das schon längst kein Thema mehr.

Frank dagegen hatte ich von Anfang an adoptiert ...grins.
Mit ihm zusammen seid Ihr wirklich die geniale Band schlechthin ...
und den Spass, den Ihr zusammen habt,
geht auch auf Euer Publikum über.
Macht einfach weiter so.

Ich gratuliere Euch ganz herzlich zu Eurem ersten Geburtstag ...
hoffe, dass noch jede Menge folgen werden.

Liebe Grüsse Bärbel

-----------------------------------------------

Ein Jahr The Queen Kings!

Einen ganz lieben Glückwunsch dazu von uns beiden!

Ihr habt uns von Anfang an begeistert
und genauso ist es bis heute geblieben.
Wir sind noch immer voller Vorfreude,
wenn wir zu einem Konzert fahren.

Die Songs, Euer Können und Eure unglaubliche Spielfreude
faszinieren uns immer wieder auf´s Neue.
Wir hoffen, dass es sich noch ganz lange so anfühlt.
Danke für viele schöne Stunden mit genialer Musik.

Bleibt so wie Ihr seid !!
Ihr seid einfach sensationell !!!
Liebe Grüße,

Barbara und Tina

---------------------------------------------------

Liebe Band,
vor mehr als einem Jahr habe ich mich erstmal tüchtig erschrocken,
als ich unter dem alten Band-Namen im Internet lesen mußte,
daß es Veränderungen geben würde
und so nicht weitergespielt würde....

Ziemlich schnell war mir klar,
daß ich Frank gerne in Aktion mit den mir schon bekannten Musikern
sehen wollte und ich orderte Karten für die Kantine,
Leon wollte mitkommen!

Ich hatte damals den Eindruck,
daß die ganze Band auch an diesem Abend (Mitte Dezember)
noch mit Bangen wartete, wie die Fans reagieren würden,
nach all der vorherigen Unruhe!

Das Konzert wurde ein Erfolg
und Leon und ich hatten danach diesen Boah-Effekt im Gesicht stehen!

Ich gewann nach diesem Konzert 2 Karten für ein Konzert
meiner Wahl und Leon sagte sofort,
er wolle dann auch wieder mitkommen,
der QueenKings-Virus hatte uns beide infiziert an diesem Abend!

Bisher waren wir auf 12(!) Konzerten in diesem Jahr!
Die Jahre vorher waren es so 3 oder 4 Konzerte, die wir besuchten!
Bekannte, Freunde und Verwandte schütteln mittlerweile
nur noch den Kopf über uns!
Macht nix, brav zu Hause auf der Couch bleiben können wir noch,
wenn wir alt sind und dann haben wir wenigstens unsere Erinnerungen,
von denen wir zehren können!

In diesem einen Jahr hat sich meiner Meinung nach viel getan:
ihr kommt z.B. ;ganz ohne Gast-Gitarristen aus,
egal, welches Lied ihr auch "anpackt" dank Frank!

Es war früher fast nur Mirko,
der das Publikum mit Witzen und Späßen zum Lachen brachte,
meinem Empfinden nach hat sich das Klima innerhalb der Band
derart gebessert, daß mittlerweile alle auch auf der Bühne
aus sich herauskommen und Späße mitmachen und selber machen!

Dieses neue Miteinander steigert die meist sowieso schon gute Stimmung
auf den Konzerten noch zusätzlich!
Ich hatte bei den bisherigen 12 Konzerten in diesem Jahr
nicht einmal das Gefühl, daß Ihr lustlos auf der Bühne standet
oder die Späße einstudiert waren!
Da stehe ich dann gerne immer wieder vor der Bühne
und bin bespannt, was mich außer den Queen-Songs sonst noch erwartet!

Liebe Techniker,
Euch möchte ich hier ebenfalls mal erwähnen,
ich finde, das passiert eigentlich viel zu selten!
Ihr tragt einen großen Teil zum Erfolg der Band bei mit Eurer Arbeit,
die teilweise auf Grund der Gegebenheiten auf Veranstaltungen
ja noch erschwert wird und Ihr dann wieder zaubern müßt,
damit Ton und Licht stimmen!

Liebe Band, liebe Techniker,
Ich wünsche Euch allen eine gute Gesundheit
und weiterhin ein gutes Wirgefühl bei der Arbeit und Spaß und Freude,
damit wir Fans noch viele Jahre
auf QueenKings-Konzerte gehen können
und bedanke mich für das schöne vergangene Jahr!

Ebenfalls bedanken möchte ich mich bei jedem einzelnen von Euch
für Eure Geduld und Euer Verständnis für meinen Sohn Leon,
der mir übrigens aufgetragen hat Euch hier zu schreiben,
daß er einer Eurer großen Fans ist!

Und Jochen: er ist Dein größter Fan,
das war Leon ganz wichtig, daß ich das schreibe!

Lieber Fanclub,
wenn mich nicht alles täuscht ,
feiert der Fanclub ja auch seien 1. Geburtstag!!
Wo würde der Spruch: "Boah, bist Du groß geworden!"
besser passen als hier??

Mittlerweile ist der "harte Kern", der irgendwie auch stetig wächst,
schon sowas wie eine kleine "Fan-Family" geworden!
Ich finde es schön zu wissen,
daß man immer irgendjemanden der "Schwarz-Goldenen"
vor der Bühne antrifft und dann ein paar Worte gewechselt werden,
bevor das Konzert beginnt!
Da kommt so ein Gefühl des "sich verloren vorkommen",
wenn man alleine unterwegs ist, gar nicht erst auf!

Besonders hervorheben möchte ich auch nochmal unser
erstes Fanclubtreffen, das war schon toll
und ich freue mich sehr auf das nächste,
das hoffentlich bald stattfinden wird!
Auch Euch allen: gute Gesundheit und die besten Wünsche
für das kommende Jahr!

Ganz liebe Grüße, bis bald bei einem Konzert,
Karin (Kira)


-------------------------------------------------------

Bei mir hat es ganz harmlos angefangen,
ich habe The Queen Kings gesehen und gehört und dachte:
Ja, die Band muß ich mir noch mal anschauen.
Je häufiger ich aber fahre, umso mehr werde ich süchtig, weil:

- The Queen Kings einfach unglaublich gut
und dabei ein eingespieltes Team sind,
das Freude an ihrer Arbeit hat, was man spürt.

- ich die Songs von Queen liebe und sie live noch besser sind

- ich zusammen mit den anderen "Süchtigen"
viele schöne Stunden verbringe und wir auch viel gemeinsam lachen
z. B. über die kleinen Patzer (was jetzt nicht negativ klingen soll)
oder die Comedy-Einlagen von Mirko

- ich dabei immer richtig gut "auftanken" kann

Liebe Grüße
Nicole

------------------------------------------

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Jahrestag!

Mensch, ist das erst ein Jahr her?
Es kommt mir (Gott sei Dank) vor,
als ob es niemals anders gewesen wäre!

Macht weiter so, wie in diesem Jahr – Ihr werdet immer besser
(wenn das überhaupt noch geht).

Es ist immer wieder ein Genuss, Euch zu hören –
und natürlich auch zu sehen ;-).
Vor allem die Comedy-Einlagen, die neuerdings immer häufiger werden,
sind der Hammer.

Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg
und viele weitere schöne, harmonische und lustige Konzerte.

Und mir wünsche ich,
dass Ihr öfters mal in die Eifel „eingeladen“ werdet

Melanie


------------------------------------------------------------

Ein gelungenes erstes Jahr...

Zuerst einmal unseren Glückwunsch für eine ganz besondere Band.
Seit einem Jahr jetzt schon (wie schnell dieses Jahr doch rum ging)
spielt ihr mit neuer Besetzung und neuem Namen.

Mit Frank habt ihr einen genialen Musiker gefunden,
der einfach phantastisch spielt.
Es ist immer wieder eine Freude ihm zuzusehen
und vor allem zuzuhören.

Es ist schön,
euch alle wieder locker und harmonisch auf der Bühne zu erleben.
So wie ihr die Queen-Songs spielt,
der Sound (an dieser Stelle auch ein dickes Lob an die Technik)
und die gute Laune die ihr verbreitet,
machen jedes Konzert zu einem Highlight.

Macht weiter so!!!

Es stimmt schon: „We are family“ ist wirklich wahr,
bei jedem Konzert sieht man bekannte Gesichter
und schwarz-golden gekleidete Fans.
Und immer mehr finden sich bei den Konzerten vor der Bühne,
um einen kleinen Plausch über ihre Lieblingsband zu halten.

Wir freuen uns jetzt schon auf gaaaaanz viele Geburtstage
von TheQueenKings.

Ganz liebe Grüße von
Uli und Wilfried


----------------------------------------------------

Hallo Ihr Queen Kings..

Seitdem Frank dabei ist, ist nix mehr wie früher...
Unglaublich viel Spaß hab ich auf Euren Konzerten.
Noch rockiger, was mir persönlich viel besser gefällt...

Ihr seid nun ein echtes Team, und das spürt man.

Ich freu mich auf viele weitere Konzerte mit Euch,

liebe Grüße, die Anja


---------------------------------------------

Also.
Ich bin ja nicht der Mensch, der gerne Glückwünsche schreibt.
ich bin lieber vor der Bühne, und voll dabei,
wenn Ihr meine gute alte Queen-Musik zelebriert.

Seit einem Jahr genieße ich die Konzerte, die ich besuche,
besonders, weil es nun wirklich Queen-Musik ist..
Dank Frank und der Gitarren-Lastigkeit,
die ja nun mal bei Queen neben der Stimme
die eigentliche Musik ausmachte...

Nach der 70er Show wünsche ich mir von Euch,
dass Ihr Euch endlich traut, mehr der guten alten Stücke
zu spielen, und zwar öfters!

Es gibt mehr Queen-Fans, als Ihr für möglich haltet,
und die sind nun mal mit Radio Gaga nicht wirklich
zu begeistern...

Traut Euch in der Zukunft an die wirklichen Queen-Songs
heran, denn Ihr habt in Bonn bewiesen,
dass Ihr dazu alle erdenklichen Fähigkeiten besitzt.
Sei es stimmlich, oder auch instrumental.

Also, tut es bitte. Für Euren Erfolg,
und für uns Queen- Fans der ersten Stunden...

Bis die Tage, der Achim

--------------------------------------------

Happy Birthday liebe Queenkings!!

Zum einen gratuliere ich als Fan einer "geilen" Band
und zum anderen kann ich als Veranstalter
den Jungs (und dem Mädel )nur zum getätigten Umbruch gratulieren.

Einer der ersten Gigs der neuen Formation
war bei uns bei Rock between und er hat die Massen begeistert.

Frank war von Anfang an eine enorme Bereicherung
und verlieh dem Rest der Band ein Push der besonderen Art.

Trotz weniger Zeit hab ich dieses Jahr einige Konzerte
live verfolgt und ich kann nur sagen,
mit jedem Gig steigt das Leistungsniveau immer weiter.

Des weiteren hab ich als Fanclubmitglied
sehr viele neue Freunde kennen gelernt
und das ist doch das was einen Fanclub so wunderbar macht.

Wir sehen uns bei Rock between am 27.12.2007
und wir freuen uns alle megamäßig auf dieses Megagig.

Good save The Queen!!

Frank


Unsere Eindrücke von Matthi
Unsere Eindrücke von Rolf
HaftungsausschlussKontaktImpressum