StartseiteKonzertberichte

Sagenhafte Atmosphäre - durch tolles Licht


Nach zwei Jahren war es mal wieder soweit, in Hürth rockte das Zirkuszelt.

Der Lions Club veranstaltete sein Festival mit dem Circus Casselly. Das Zelt hätte ruhig größer sein können, man (und das stellte auch Mirko freudig fest) bekam den Eindruck, es kämen immer mehr Fans.

Nach der Vorgruppe Sülzrock ging es dann endlich los. Mit „ We will rock you“ wurde das Publikum eingestimmt, obwohl das gar nicht nötig war.

Der Holzboden des Zeltes bebte den ganzen Abend, so dass man Angst hatte, er bricht durch.

Etwas ruhiger wurde es nur bei „Somebody to love“, da wurde in den vorderen Reihen wieder richtig schön geschunkelt, ebenso bei „Millionaire waltz“.

Und endlich kamen wir auch wieder in den Genuss von Rolfs Bass-Solo, wie lange hatten wir darauf gewartet.

Aber damit nicht genug, auch Frank legte sich mächtig ins Zeug und ließ seine Gitarre herrlich singen.

Und nicht zu vergessen, der Mann mit der Krawatte, Matthi.

Am Schlagzeug ließ er die Sticks wirbeln und sicher auch einige Herzen höher schlagen, denn die weiblichen Zurufe waren nicht zu überhören.

Es war mal wieder ein phantastischer Abend, der durch einige grandiose Auftritte noch perfekter wurde. Dazu gehörte als Überraschung eine Opernsängerin mit begnadeter Stimme, die mit Mirko „Barcelona“ sang.
Gänsehautfeeling pur.

Dann wurde von einer Artistin des Zirkus eine Darbietung am Tuch in luftiger Höhe präsentiert, zu der sie sich, laut Mirkos Aussage, doch tatsächlich „Who want´s to live forever“ gewünscht hatte. Dieser Schelm, immer für ein Späßchen zu haben.

Doch dann wurde ihm und den anderen Bandmitgliedern so richtig eingeheizt.
Ein Feuerspucker ging auf die Bühne und zeigte sein „heißes“ Programm.
Leider war damit auch das Ende des Abends in Sicht.

Aber nicht ohne kräftige Zugaben, so unter anderem auch „Sheer heart attack“. Mit dem altbekannten „We are the champions“ verabschiedete sich die Band dann unter tosendem Applaus. Nicht ohne die Zusage, in zwei Jahren beim nächsten Festival wieder dabei zu sein.

Wir freuen uns schon jetzt darauf.

Liebe Grüße

Uli und Wilfried



---------------------------------------------------------------------------------------------

Da es sehr schwer war, sich bei der Auswahl der Fotos auf einige wenige zu beschränken, habe ich eine kleine Galerie eingefügt. Zum Vergrößern einfach auf eines der Fotos klicken oder über die Galerie gehen. ;-)

Die kompletten Bilder vom Konzert sind ab jetzt auf meiner HP online!

LG
die Claudi

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.




Monsterstimmung im Bürgerhaus
TQK @ Keltenhalle
HaftungsausschlussKontaktImpressum