StartseiteKonzertberichte



Also, wie immer. Wir fahren nach Dexheim und die Sonne scheint. Logisch, oder?

Man kann es kurz und knapp beschreiben: Der Abend war wieder Hammer. Grandiose Musik-Auswahl auf der Setliste. „White Man“, „Now I`m here”…so ging es weiter.

Die Krönung natürlich der Auftritt von Christine Gogolin. Diesmal nicht in einem atemberaubenden Kleid, sondern in gut sitzender Lederhose. Was für ein Anblick! Nicht, dass das schon aufregend genug wäre.... NEIN!!! Sie singt! Und wie!! Schon die ersten Töne ließen bei vielen Fans die Gänsehaut sprießen. Mal wieder alle erste Sahne. Hoffentlich klappt es in Dexheim mal mit einem kompletten Auftritt von Dir!

Ansonsten natürlich super Musik. Ein geiles Drumsolo von Olli!! Drazen super in Form. Das Bass-Solo von Rolf: GEIL! Christof mit seinem tragbaren Keyboard so nah wie nie!
Gesamturteil: GEIL!!!!

Bis zum nächsten Mal.

geschrieben von Tatjana

Die Show konnte beginnen - Mirko war bereit


Ebenso wie unser Genie am Bass - Rolf


Immer wieder ein Genuß - Christine Gogolin


Grandiose Stimmen - Christine und Mirko


Gern gesehen, so weit vorne - Christof


Legte ein tolles Drumsolo hin - Olli


Voll in Action - Susann und Rolf


Da strahlte er, bei soviel Beifall - unser Olli


Nicht nur flotte Kerle, sondern auch flinke Finger - Rolf und Drazen


Gnadenlos schickes Hemd - Christof


Südbahnhof Nr. 2
Drazen-Attack in Kaarst
HaftungsausschlussKontaktImpressum