StartseiteKonzertberichte


Eulenspiegel-kuschelig und voller Power!

Wie schnell so ein Jahr vergeht! Erneut standen wir gestern erwartungsvoll vor der Bühne im Eulenspiegel in Siegen, die eigentlich keine ist.

Claudia und ich fanden uns dort gutgelaunt nach einer Tasse Kaffee ein und unser Warten wurde belohnt. Pünktlich um 20.00 Uhr ging ein Knaller-Konzert los. Es wurde ganz schnell kuschelig warm und fetzig. Wer schonmal in Siegen im Eulenspiegel war, weiß, dass es dort überaus eng ist und tanzen nur in gleicher Richtung möglich ist. Aber es macht immer wieder Spaß diese Wohnzimmeratmosphäre zu genießen.

Ein fröhlicher Schauer durchfuhr mich direkt wieder bei den ersten Tönen von "One Vision". Schon gefühlte 5000 mal als Opener erlebt, zieht es mich immer wieder in den Bann. Voller Energie und Spielfreude bekamen wir dann weitere Songs um die Ohren.

Besonders gefreut habe ich mich z.B. über "Seaside Rendezvous" oder "39" oder "Liar", um nur einige zu nennen. Die "Bühne" wurde zum Schauplatz von musikalischen Feuerwerken.
Das Schönste war für mich, dass Susann kurz vor "These Are The Days" das Mikro ergriff und mitteilte, dass sie dieses Lied ihrem Dave widmen möchte, der an diesem Tag Geburtstag hatte. Es war einfach nur wunderschön!!!!
Lustig sah es auch aus, als hin und wieder die "Auswechselbank" besetzt wurde. Einmal nutzten Christof und Susann die Fensterbank hinter dem Keyboard zu einer Verschnaufpause und später bespaßten sich Drazen und Mirko dort.

Na ja mit tanzen mussten Claudia und ich uns zurücknehmen und das Bangen fiel auch aus. Das wäre ja was geworden! *lach*
Aber die Stimmung war grandios! Die Arme schwangen und es wurde einfach mitgemacht und gefeiert! Das Publikum war überaus begeistert was wir auch im Anschluss häufig hörten.
Ein absolut tolles Konzert ging schnell zu Ende und nach vielen netten Begegnungen und Schwätzchen, machten Claudia und ich uns wieder auf dem Heimweg. Sie lud mich zu Hause ab, was ja quasi um die Ecke lag, und machte sich dann mutig auf den Heimweg nach Bonn!

Danke an alle!
Bis bald,
Martina


P. S. von Claudia: Von den Macken meiner Cam habe ich ja am Vortag schon berichtet. Die Wohnzimmeratmosphäre mit gedämpftem Licht im Eulenspiegel trug jetzt nicht zu wirklich zum Entstehen toller Fotos bei, aber ein paar zeigen wir trotzdem:

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
Open Doors - Very Hot
Dexheim - Weingut Weyell
HaftungsausschlussKontaktImpressum